Herzlich willkommen zu deinem Führungskompetenz-Test!

Im Folgenden erwarten dich insgesamt 20 Fragen zu einigen ausgewählten Führungskompetenzen. Versuche die Fragen so ehrlich wie möglich zu beantworten, damit du hilfreiche Anhaltspunkte für deine weitere Entwicklung erhältst. Wenn du alle Fragen beantwortet hast, klicke bitte ganz unten auf den Button „Zum Testergebnis“. Du wirst zur Auswertung des Tests weitergeleitet.

 

Meine Mitarbeiter sind Experten auf ihrem Fachgebiet und ich unterstütze sie, indem ich ihnen Fragen stelle, die sie auf neue Ideen und Lösungsansätze bringen.

Es bereitet mir Freude, Träume und Visionen für mein Unternehmen/meine Abteilung/mein Team für die nächsten 5 bis 10 Jahre zu ersinnen und zu entwickeln.

Es ist mir wichtig, dass alle in meinem Unternehmen/meinem Team/ meiner Abteilung über fundiertes  Fachwissen verfügen und gebe mein Wissen gerne an sie weiter.

Ich habe das Gefühl, nur was ich selbst tue, ist auch erledigt.

Bei unerwarteten Komplikationen sehe ich immer Herausforderungen und neue Möglichkeiten, statt das Problem umfassend zu analysieren.

Es fällt mir leicht, wichtige Schlüsselfiguren für meine Vision und meine Ideen zu gewinnen und Veränderungen zu bewirken.

Ich strebe ständig nach Erneuerung, sowohl bei mir selbst als auch in meinem Unternehmen/meiner Abteilung/meinem Team.

Im Gespräch mit meinen Mitarbeitern höre ich aktiv zu und urteile nicht.

Ich fokussiere mich auf die Sache und lege großen Wert darauf, dass meine Vorstellungen von Arbeitsergebnissen und Arbeitsabläufen umgesetzt werden.

Ich sorge für ständige Optimierung an den Arbeitsabläufen in meinem Projekt/meiner Abteilung/meinem Team.

Ich setzt mir und meiner Abteilung/meinem Team/meinen Mitarbeitern konkrete Ziele und erarbeite Pläne, um diese zu erreichen.

Ich kenne die Stärken und Entwicklungspotentiale jedes einzelnen Mitarbeiters sehr genau.

Mir ist es wichtig, dass sowohl ich als auch meine Mitarbeiter effizient arbeiten.

Ich kümmere mich in hohem Maße darum, dass Prozesse gut funktionieren und alles reibungslos abläuft.

Ich sorge dafür, dass sich meine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nicht nur fachlich weiterentwickeln sondern auch persönlich.

Ich bin Expertin auf meinem Fachgebiet und werde als solche von meinen Mitarbeitern aufgesucht und um Rat gefragt.

Ich habe Spaß daran, die Erwartungen interner und externer Kunden in konkrete Ziele und Prozesse zu "übersetzen".

Ich sorge dafür, dass meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Stärken einsetzen können und stetig etwas Neues dazu lernen.

Ich prüfe regelmäßig, wo ich mit meiner Abteilung/meinem Team/meinen Mitarbeitern in Bezug auf die Erreichung unserer Ziele stehe und leite bei Bedarf Korrekturen ein.

Ich bin in der Lage, mich im Detail mit meinem Fachgebiet auseinanderzusetzen und treffe die meisten Entscheidungen selbst.